Zurück
Blog

Video "Zeit" Zum Thema Lawyer Well-Being

Call for Action des Liquid Legal Institute

Schaffen Home-Office und der Co. neue Freiräume? Oder sollte man die Auswirkungen dieser neuen Trends im Auge behalten? Im neuen Werbevideo zum LawDesk beschäftigen wir uns mit dem Thema Zeit.

 

Das Liquid Legal Institute lädt Sie dazu ein, sich mit dem Thema Lawyer Well-Being auseinanderzusetzen. In einem Call for Action fordern die Autoren die Gesundheit von Anwälten stärker in der Öffentlichkeit zu thematisieren. Profitieren wir unter dem Strick von der Entwicklung in Richtung Digital Workplace? Der neue Arbeitsalltag verspricht zusätzliche Flexibilität, doch für einzelne Berufsgruppen wie Anwälte reicht das nicht für eine ausgewogene Arbeitsatmosphäre.


Wieso Zeit?

Im Anwaltsberuf spielt Zeit ein besondere Rolle. Anwälte werden oft um Ihren Job beneidet, doch gerade diese Berufsgruppe ist zahlreichen Stressfaktoren ausgesetzt. Insbesondere das Stunden-Arbeitsmodell bedingt, dass trotz efiizientem Zeit-Management wenig Freiräume für andere Tätigkeiten bleiben. 

 

In einem Call for Action ruft das Liquid Legal Institute (LLI) dazu auf, das Thema Lawyer Well-Being stärker in der Öffentlichkeit zu thematisieren. Ziel der Arbeitsgruppe war es, Stressfaktoren im Berufsalltag von Anwälten und Anwältinnen zu identifizieren. Doch nur wenn unter Einbezug aller Stakeholder ein offener Dialog stattfinden kann, wird sich der Anwaltsberuf weiterentwickeln.

Digital Workplace

Alle Teilnehmer der LLI-Umfrage nannten die Billable-Hour als einen der Haupt-Stressfaktoren. Schonendere Vergütungsmodelle gibt es bereits, jedoch scheint ein breitflächiges Umdenken noch in weiter Ferne.

 

Umso wichtiger ist es also, dass man die Chancen wahrnimmt, die uns der Digital Workplace bietet. Neue Werkzeuge erlauben uns, unseren Alltag noch flexibler zu gestalten und die allgemeine digitale Mobilität ermöglicht es uns, Zeitfenster im Transit von A nach B sinnvoll nutzen zu können.

 

Doch besonders die Einführung der allgemeinen Home-Office Pflicht und der gesellschaftliche Wandel hin zum Digital Workplace haben unser Leben in den vergangenen Jahren zusätzlich auf den Kopf gestellt. Die neu gewonnen Freiheiten haben neue Herausforderungen geschaffen, deren Entwicklung man im Auge behalten sollte. In vielen Berufs- und Gesellschaftsgruppen ging die fehlede Abgrenzung des Privatlebens zum Beispiel einher mit einem veränderten Zeitgefühl

 

Mit dem Digital Workplace auf dem Vormarsch haben wir uns gefragt, wie sich der Anspruch auf eine stressfreie Arbeitsatmosphäre mit dem Anwaltsberuf vereinbaren lässt? Und wenn ja, ist der Digital Worklplace eine mögliche Lösung?

LawDesk für mehr Freiräume

Der LawDesk kann Ihnen Ihr Zeit-Management zwar nicht abnehmen, eine zuverlässliche digitale Anwaltskanzlei kann aber anderweitige Freiräume schaffen, in denen Sie Ihre Zeit effektiver nutzen können.

Mit der erschwinglichen Komplettlösung LawDesk für mobile Anwälte sparen Sie Zeit und Geld. Die Cloud für Anwälte beinhaltet:

 

  1. Unkompliziertes IT Service Management
  2. Funktionaler Arbeitsplatz mit integrierter Lawsearch Enterprise
  3. kostenloses Weiterbildungsangebot von Weblaw.

Weiterführende Links

Blog-Beitrag der Lawyer Well-Being Working Group (Liquid Legal Institue)

Umfrageresultate LLI Research: “The Silent Epidemic” (PDF)

Call for Action

 

 

LawDesk ist ein Produkt von Weblaw. Das Liquid Legal Instistute ist ein Partner von Weblaw.